StartseiteAuftrags ReporterdienstBilder ArchivLetzte MeldungenKontaktImpressum

Allgemein:

Startseite





Dies Musicus

Musik für Laien und Hobbymusiker leicht und verständlich in verschiedenen Kursen erklärt - das ist die Idee und das Konzept des "Dies Musicus".

Ziel bei diesem besonderen Projekt ist es, Menschen für Musik zu begeistern und spürbar zu machen, was Musizieren bedeutet. 


Kunstkurs

Künstler-Zeichenkurs mit Aktmodell im Germanischen Nationalmuseum

Das Zeichnen ist ein unmittelbares und selbsttätiges künstlerisches Medium. Es ist die Grundlage der künstlerischen Entwicklung und ein kostbares Werkzeug für die Forschung und Betrachtung unserer Welt. 


Jazz Rebels

Die Erfolgsstory geht in die zweite Runde. Nach drei Jahren ? A Night at the Cotton Club? öffnen sich die geheimen Pforten des Prohibitionsspektakels erneut für ?Stompin? at the Cotton Club?.


Mary Roos

Mit 30 Alben, über 300 Singles, unzähligen Fernseh- und Live-Auftritten gilt Mary Roos als die Grande Dame des deutschen Schlagers. Seit Jahrzehnten gelingt es ihr auch über dieses Genre hinaus der Musiklandschaft ihren Stempel aufzudrücken. Auf ihrer im November beginnenden großen Solotournee »ABENTEUER UNVERNUNFT« präsentiert sie ihre großen Hits aus den vergangenen Jahrzehnten sowie brandneue Stücke aus dem gleichnamigen Album.


Challenge-forAll

My heart is racing ? unter diesem Motto findet in diesem Jahr die 14. Auflage des Challenge-forAll statt. Das Triathlonfest lockt am 29. und 30. Juni 2018 wieder Teilnehmer aus der ganzen Welt nach Roth. Über 800 Freizeitsportler und ambitionierte Triathleten werden erwartet.


Werkstätten:Messe

Die Werkstätten:Messe, Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen und Fachmesse für berufliche Bildung, schließt heute nach vier erfolgreichen Messetagen. Über 160 Aussteller demonstrierten ihre Innovationskraft für Fachbesucher aus Werkstätten und Förderstätten, Angestellte im Sozialwesen und Vertreter aus Wirtschaft und Behörden. 


Horst Schäfer & Paul Yates

Der Titel "Linear-Rund" beschreibt wie Gegensätzliches in einer Form bestehen kann. Der Reiz eines Bildes kann entstehen, wenn die Gerade und die Rundung ein gemeinsames Neues ergeben. Beispiele dieser Grundformen liefern die Natur, sowie das von Menschenhand Geschaffene. 


NürnbergMesse India: Nach 5 Jahren bereits etabliert

Indien ist einer der wirtschaftlich attraktivsten Zukunftsmärkte weltweit. Dieses Potenzial hat die NürnbergMesse Group zum richtigen Zeitpunkt erkannt und mit der offiziellen Gründung der NürnbergMesse India 2013 die Messen und Kongresse auf dem Subkontinent in einer eigenen Messegesellschaft zusammengefasst ? der Startschuss für die Erfolgsgeschichte zu einem der führenden Messeveranstalter in Indien. 


Was für ein Theater, Faust!

Im Mai beginnen die 70. Kreuzgangspiele und mit ihnen auch die Veranstal- tungsreihe Kreuzgangspiele extra: Am 5. Mai, um 19 Uhr entführen ?Die Streifenhörnchen? ? alias Rolf-Bernhard Essig und Franz Tröger ? im Fränkischen Museum für ein erstes ?extra? in die Welt des Theaters mit viel Witz und viel (Spieluhr-)Musik. Eine wunderbare Einstimmung auf das große Faust-Stück, das am 7. Juni im Kreuzgang Premiere hat, aber auch eine schöne Begleitveranstaltung zur Ausstellung des diesjährigen Feuchtwanger Kunstsommers, die anlässlich des Jubiläums der Festspiele bis zum 19. August Fotografien zu den Kreuzgangspielen zeigt.


Yoga und Musik

Am Sonntag den 6. Mai ist eine einzigartige Kombination aus Yoga und Musik in Nürnberg zu erleben. Ab 15:30 Uhr begleitet die Band The Love Keys in Samsara Yoga in der Jakobstraße 7, eine Yogastunde mit ihren live gesungenen Mantras und meditativer Musik, die so zu einem besonders intensiven Erlebnis wird. Yogalehrer Matthias Tunger leitet auf seine liebevolle, ruhige und klare Art und Weise diese Stunde an. 





Schlagzeilen:







_______________________________________________________________________________________________________________________________


Wir danken Ihnen für das Interesse an unserem Unternehmen und freuen uns, dass Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten.

Im modernen Medienzeitalter können wir Ihnen eine Anzahl von Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme anbieten: per Fax oder per eMail.

Auf dem Postweg erreichen Sie uns unter der Adresse:

D.H.L. Bayerischer Presse Dienst
Postfach 210307

90121 Nürnberg



eMail: redaktion(at)bayerischer-Presse-Dienst.de

24 Stunden Telefax: +49 911 664 36 90



Impressum bitte hier [...» klicken...]